5./6. Klassen Verkehrserziehung

 4. Klicke auf der Seite Pedalpriaten die "Bibliothek" an und informiere dich über Fahrradarten!

Konzept für die Durchführung der Verkehrserziehung


Verkehrserziehung ist Bestandteil des Bildungs- und Erziehungsauftrags aller Schulen in Sachsen-Anhalt.
Die Verkehrserziehung ist nicht fachgebunden, sondern wird in den unterschiedlichen Fächern in den Unterrichtsstoff eingebunden. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für die Teilnahme am Straßenverkehr zu befähigen.
Der Gesamtkonferenz wird vorgeschlagen, in welchen Fächern welches Stundenvolumen genutzt wird, um den theoretischen Unterricht zu realisieren und wie der Praxisteil umgesetzt werden soll.
Der Tag der Verkehrserziehung für die Klassen 5 bis 9 ist geplant.
 
 Klasse 5
Themen: Der sichere Schulweg, Besondere Situationen im Straßenverkehr
Praxis: „ Achtung Auto“ mit dem ADAC
 Klasse 6
Themen: Verkehrssicherheit von Fahrrädern, Erste – Hilfe - Maßnahmen bei Unfällen
Praxis: "Achtung Auto" mit dem ADAC
 Klasse 7
Themen: Verkehr und Umwelt, Planung und Durchführung eines Fahrradausfluges
Praxis: Fahrradausflug
 Klasse 8
Themen: Eigen – und Mitverantwortung, ( StVO , Drogen , Erste – Hilfe )
Praxis: DRK / Feuerwehr, Krankenkassen
Klasse 9
Themen: Verantwortliches Handeln im Straßenverkehr, Halten und Führen von KFZ
Klasse 10
Thema: Individual – und Massenverkehr, Veranstaltung „Aktion Straßenkreuze“,
begleitet von Herrn Müller (ehemals Polizei Merseburg)