Jede Menge gute Projekte, Spaß und auch einige Prüfungen sorgten für abwechslungsreiche Tage innerhalb dieser Kompaktwoche. Viele kompetente Helfer aus dem Umfeld der Schule waren bei der Durchführung und Betreuung dieser Tage eine Hilfe für unsere Schule.

6a, 6c

Gesund und sicher Leben

Während der Kompaktwoche im März 18 lernten die Schüler der 6. Klassen viel Neues zum Thema “Gesund und sicher Leben“. Sie besuchten u.a. das VDZ und die FFW Bad Dürrenberg, sowie den Kletterpark im Nova Eventis. Weiterhin gestaltete das Body und Grips Mobil des DRK einen wissenswerten Stationsunterricht und am letzten Tag wurde leckeres und gesundes Essen zubereitet. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Teams der Veranstaltungsorte und viele fleißige Eltern und Großeltern, die unsere Projekttage zu einem tollen Erlebnis für alle Schüler werden ließen.

 (Weitere Fotos: hier)

 
6b
Projekttag im VDZ - Veranstaltungs- und Dienstleistungszentrum Bad Dürrenberg:
Ein erlebnisreicher Vormittag
 
Am 21.03.2018 machten wir, die Klasse 6b der Johann-Gottfried-Borlach Gemeinschaftsschule, einen Besuch im VDZ in Bad Dürrenberg, zu unserm Projekt "Gesundes und Sicheres Leben". An diesem Morgen fuhren wir alle mit den Bussen zum VDZ. Dort wurden wir von Frau Adler-Lorenz nett begrüßt. Anschließend teilte uns unser Klassenlehrer, Herr Ullrich, in Gruppen ein.Bei Frau Zeißler konnten wir das Autogene Training kennenlernen und ausprobieren. Frau Richter veranschaulichte uns die Ernährungspyramide, die sie erklärte und uns klar machte, wie viel Zucker eigentlich in den Lebensmitteln steckt, die wir jeden Tag benötigen. Und auch ein bisschen Sport sollte nicht fehlen. Mit Robert, dem Sportlehrer des VDZ, haben wir ein wenig Fitnesstraining getrieben. Eines der größten Highlights war, dass wir Lollypop und Clara Reiten durften.Wenn man gesund leben will, braucht man etwas zu essen. Für uns grillte das Team des VDZ eine gesunde Rostbratwurst.Und so ging ein ganz toller und erlebnisreicher Vormittag zu Ende. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Zeißler, Frau Richter, dem Sportlehrer Robert, bei den Führern der Pferde zum Reiten und bei Frau Adler-Lorenz sowie Herrn Kairies, die uns das alles hier ermöglicht haben. Und ein besonderes Dankeschön geht an den Grillmeister Johannes, der die Roster grillte, sowie an die Busfahrer, die uns auch zurück zur Schule fuhren.              Niklas Henze, Klasse 6b

  (Weitere Fotos: hier)

7.Klassen

Beim Internet-Führerschein:

Link zum Surfschein 

Im Jumphouse: (Weitere Fotos hier)

8.Klassen
Werkstatttage: